Aktuelles

Die Zukunft des Achillea – Gartens ist bedroht!

Der Achillea – Freiburger Heilpflanzengarten bietet auf einer kleinen und begrenzten, stadtnahen Fläche Raum für mehr als 200 verschiedene Heilpflanzen und vielfältige Lebensräume für Insekten, Amphibien und Lebewesen aller Art. Ziel ist es, die Heilkraft der Natur und die damit verbundene biologische Vielfalt für interessierte Menschen, ob jung oder alt, sicht-, fühl- und erfahrbar zu machen. Dafür wurde der Achillea-Garten 2015 von den Vereinten Nationen im Rahmen der UN Dekade Biologische Vielfalt als herausragendes Projekt ausgezeichnet.