Pflanzen

Pflanzen

Wir gehen davon aus, dass uns die Natur wohl gesonnen ist und uns Gutes will. Daher beschenkt sie uns mit Pflanzen, die für unseren Körper und Geist heilsam wirken können. Entlang des Rundwegs, in Themen- oder in Standortbeeten finden sich inzwischen über 200 verschiedene Heilpflanzenarten. Teilweise sind sie bezüglich ihrer Indikationen zusammengefasst, z. B. zu Atemwegen, Magen/Darm, Herz/Kreislauf, Leber/Galle, Psyche/Nerven, Frauen etc. Hinzu kommen viele Pflanzen, von denen die Heilwirkung nicht untersucht oder noch unbekannt ist. Zahlreiche der durch uns oder selbständig angesiedelten Pflanzen dienen der Teichregulation, zur Nahrung von Schmetterlingsraupen, Schmetterlingen, Wildbienen oder Käfern u. A.


artischocke beifuss beinwell bilsenkraut borretsch brennessel cranberry eisenkraut erzengelwurz erzengelwurz fenchel fingerhut frauenmantel gaensebluemchen gaensefingerkraut gundermann honigklee hopfen huflattich indianernessel johanniskraut kamille kapuzinerkresse koenigskerze kuechenschelle mariendistel muskatellersalbei mutterkraut nachtkerze preiselbeere purpursonnenhut ringelblume rizinus salomonssiegel schafgarbe scharbockskraut schluesselblume tausendgueldenkraut wegwarte wilde-moehre